Spielbörse

Die Spielbörse findet grundsätzlich jedes Jahr am ersten Samstag des Ferienpasses statt (10. Oktober 2020)

Die Kinder müssen mindestens 8 Jahre alt sein. Sie registrieren sich wie für alle Aktivitäten, auf unserer Webseite (Aktivitàt N°1).

Die Kinder kommen ab 9h30 um von ihrem Tisch Besitz zu nehmen und ihre Spielsachen aufzustellen. Jedes Kind hat einen Tisch und zwei Stühle zur Verfügung. Es ist selber verantwortlich für seine Kasse und das Kleingeld. Es hat die Wahl die Preise anzugeben oder nicht, je nach Lust zum Feilschen...

Das verdiente Geld gehört dem Kind, der Ferienpass nimmt keinen Prozentsatz davon.  Hingegen, zögert nicht, unsere Kantine zu benutzen, auch das kommt ganzheitlich dem Ferienpass zu Gute. (Kaffee, Gipfeli, Getränke und Sandwichs) !

Werden akzeptiert : Spielsachen - CD's - Bücher - Spiele - saubere Plüschtiere - Verkleidungen und Sportbekleidung.

Sind ausgeschlossen : Schuhe und Kleider

Der Verkauf findet von 10h00 bis 13h00 Uhr statt. Aus Respekt gegenüber den Käufern ist es nicht möglich die Veranstaltung früher zu verlassen ! ( Denn auf diese Spielbörse wird auch auf den Internetseiten " bourses aux jouets" und  "vide-greniers" verwiesen und Leute kommen teilweise von weiter her. )

Nichtverkaufte Spielzeuge welche das Kind nicht zurücknehmen möchte, können in der angegebenen Ecke vor Ort gelassen werden. Sie kommen einer humanitären Organisation zugute. 

Wenn freie Plätze verfügbar sind werden wir die Woche vorher ein Wort auf unserer Homepage lassen. Kinder, welche nicht am Ferienpass mitmachen, können sich dann,  mittels einem Unkostenbeitrag von 10.00 Fr., telefonisch einschreiben.